Schweinswale

mehr lesen

Rad- und Wanderwege Dahme

mehr lesen

Flaggenstafette zum 50. Jahrestag

 

Am 19. August 1972 wurde die Verschwisterung der damaligen Gemeinden Nysted und Dahme feierlich durchgeführt. Anlass genug daran zu erinnern und die Bürger Nysteds in Form einer Flaggenstafette zu grüßen.

Es besteht sogar die Hoffnung  die Fahne zum ersten Mal auf dem Nysted Platz zu hissen.

Für mehr Info auf das Bild klicken.

mehr lesen

9. Kunsttage auf Dahmeshöved 31 vom 04.06.- 6.6. 2020 mit den Künstlern

Alexander Roppelt

Landschafts- und Portraitmaler aus der Schule russischer Expressionisten.

Hat schon mehrfach in Dahmeshöved ausgestellt.

Wilhelm Voigt

Ein alter Bekannter. Stellt schon zum 9-ten Mal in Dahmeshöved aus. Berühmt und beliebt für seine Landschaftsmalereien  in Spachteltechnik.

Björn Kirste

Angler, Grafiker, Karrikaturist, Akt- und Portraitmaler, der die unterschiedlichsten Techniken beherrscht und auch Kurse gibt.


mehr lesen

Wheel of Dahme eingeweiht

mehr lesen

Cap Arcona/ Dahmeshöved

mehr lesen

Petition zur Erhaltung des Küstenradweges

 

Der Vorstand informiert alle Mitglieder und Freunde über eine Petition zur Erhaltung des Küstenradweges zwischen Dahmeshöved und Kellenhusen und bittet diese zu unterzeichnen und gegebenenfalls weiterzuleiten. 

Die Petition kann noch bis Mitte Juni 22 unterzeichnet werden. 

Alle, die nicht Online unterzeichnen können, können sich auf einer Liste bei der Strandkorbvermierung Rohr eintragen. 

mehr lesen

Historische Bilder Seebrücke Dahme

 

Die Seebrücke in Dahme wird gerade renoviert. Mitglieder des Heimat- und Kulturvereins haben dazu einige historische Bilder zur Geschichte der Seebrücke zusammengestellt.

Zur Betrachtung der Serie bitte auf das Bild links klicken.

mehr lesen

Megalithgrab in Dahmeshöved

 

In den Tagen vor Ostern 2022 wurde vom Heimat- und Kulturverein Dahme die Kopie eines Großsteingrabes an der Ecke Dahmeshöved errichtet.

Die Anlage erinnert an eine 6000 Jahre alte Kultur, die hier Kultstätten in Form sogenannter Hünengräber errichtete. Mehr info in einem kurzen Video des HuK.

mehr lesen

Ostergruß und neue Ausgabe des Dahmer Leuchtfeuers

mehr lesen

HuK Veranstaltungen Vorsaison 2022

Die Reisen des Carl Olandt

Freitag 25.3. um 18 Uhr im Kinderhafen

Als kleiner Junge kam er 1891 mit seinem Vater zu Fuß aus Eutin nach Dahme, lernte hier das Bäcker- und Konditorhandwerk. In den Wintern bildete er sich auf Reisen fort. So fuhr er 1906 auf einem Auswandererschiff nach Brasilien und 1913 auf dem Ozeanriesen „Amerika“ als Schiffskonditor nach New York. Seine Reiseberichte sind erhalten geblieben und wir werden daraus berichten. 

Dazu gibt es Kaffee/ Tee und Torte/Kuchen.

Wir hoffen auf einen unterhaltsamen Abend.

mehr lesen

Dahmer Kunstmeile 21/22

mehr lesen

Chronik. Dahmer Profile. Zahlen und Fakten. Ut de ole tid. Döntjes u. Geschichten.

Ein Nobelpreisträger in Dahmeshöved

Prof. Gerhard Domagk erhielt 1939 den Nobelpreis für Medizin (ausgehändigt 1947)

mehr lesen 0 Kommentare

Flurbezeichnungen in Dahme/Holstein

Kampland, Im alten Fuhr, Kronsteert, Bullenkoppeln, Hangelhorst, Dahmer Kamp, Kurtland, Großes Kampland, Sollkoppel, Mühlenkoppel, Kornhof und Eckkoppel sind nur einige Bezeichnungen. Lade dir die ganze Liste runter indem du auf den Knopf unten drückst.

mehr lesen 0 Kommentare

Klaus Hinrich Klahn - ein Dahmer als Städtebauer in Amerika

Henry Shultz alias Klaus Hinrich Klahn aus Dahme

mehr lesen 3 Kommentare

Chronik des Ortes Dahme - Vorwort und Exposé von Reinhold Reshöft 1995

Reinhold Reshöft hat sich schon seit den 1970-er Jahren mit Arbeiten zur Chronik beschäftigt.

mehr lesen