Sag deine Meinung

Ausgaben

Die Verluste im Kurbetrieb müssen vom Gemeindehaushalt ausgeglichen werden. Wo geht die Schmerzgrenze? Müssen wir die Spa dicht machen oder die Bettensteuer und Kurabgabe besser kontrollieren?

Einnahmen

Die Zweitwohnungssteuer ist unsere größte Einnahmequelle, danach kommen die Grundsteuer und die Einkommenssteuer. Wie kann man die Einnahmen erhöhen?

Sag deine Meinung ...

Klicke unten auf den Blog "Sag deine Meinung" und schreibe deinen Kommentar. Beginne am Besten mit einem Stichwort/ Betreff.  Drücke dann auf  die Taste "absenden".

Wir beantworten alle Kommentare und werden interessante auf dem Blog veröffentlichen.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bilder-Flohmarkt im Haus des Gastes

Haben sie auch Bilder, Poster, Fotos, Land-, Post- oder Ansichtskarten die sie nicht mehr brauchen, gerne tauschen, verschenken oder verkaufen wollen, dann kommen sie zum Bilder-Flohmarkt des HuK am Samstag den 28.12.2019 zwischen 11 und 17 Uhr im Haus des Gastes. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

mehr lesen

Jahrbuch 2020 mit Fischergeschichten

Das Jahrbuch 2020 der Arbeitsgemeinschaft für Heimatkunde Oldenburg/ Ostholstein ist soeben erschienen.

Es enthält auch dieses Mal zwei Beiträge aus Dahme und Dahmes-höved, zum einen erzählt Uwe Landschoof Dahmer Fischergeschichten aus den 1940er und 1950er Jahren: Wakenfischen, brandschatzende Engländer, Hans Petersens Segelerfahrung und der tragische Untergang des Strandgut-Bootes mit Vater und Sohn Hopp vor Dahmeshöved. Wie immer sind Uwes Geschichten authentisch und unterhaltsam.

Zum anderen berichtet Jürgen Möller über einen sensationellen Fund am Strandvon Dahme, ein Teil eines Bernsteinamuletts der Megalithkultur (Bauernsteinzeit). Erstaunlich dass es noch nach beinahe 6000 Jahren gefunden werden konnte.

 

mehr lesen

40 Jahre Seebrücke Dahme

mehr lesen

"Ja" zum Schwimmbad!

 

Bei dem Bürgerentscheid  um die Zukunft des Schwimmbades in Dahme stimmten 58,7 % für die Sanierung und Wiedereröffnung des Bades  und 40,2 % mit "Nein". Die Wahlbeteiligung lag bei 54,5 %.

Damit sind die Bedingungen für eine zwingende Sanierung und Wiedereröffnung gegeben.

Die Frage ist nur "Was passiert nun?"

Sind die beiden Lager in der Lage aufeinander zuzugehen und mit einander zu reden oder geht die Lähmung und Beschlussunfähigkeit der Gemeinde weiter? Dabei gibt es Zeichen für Bewegung. Die DWG schlägt Gespräche über ein Schwimmbad zwischen den Gemeinden Grube/ Dahme / Kellenhusen vor und die Bürgerinitiative für das Schwimmbad ist sich dessen bewusst, dass eine Sanierung eine ungünstige Lösung wäre.

mehr lesen

12 000 Jahre Dahmer Geschichte

 

Von unseren ersten Sommergästen vor 12 000 Jahren bis zum Bürgerentscheid über das Schwimmbad 2019 finden Sie hier das Wesentliche in Kurzform. Wissenwertes und Interessantes auf wenigen Seiten, reich bebildert.

Auf das Bild links klicken und Sie erfahren mehr.

mehr lesen

Bilder-Flohmarkt im Haus des Gastes

Haben sie auch Bilder, Poster, Fotos, Land-, Post- oder Ansichtskarten die sie nicht mehr brauchen, gerne tauschen, verschenken oder verkaufen wollen, dann kommen sie zum Bilder-Flohmarkt des HuK am Samstag den 28.12.2019 zwischen 11 und 17 Uhr im Haus des Gastes. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

mehr lesen

Jahrbuch 2020 mit Fischergeschichten

Das Jahrbuch 2020 der Arbeitsgemeinschaft für Heimatkunde Oldenburg/ Ostholstein ist soeben erschienen.

Es enthält auch dieses Mal zwei Beiträge aus Dahme und Dahmes-höved, zum einen erzählt Uwe Landschoof Dahmer Fischergeschichten aus den 1940er und 1950er Jahren: Wakenfischen, brandschatzende Engländer, Hans Petersens Segelerfahrung und der tragische Untergang des Strandgut-Bootes mit Vater und Sohn Hopp vor Dahmeshöved. Wie immer sind Uwes Geschichten authentisch und unterhaltsam.

Zum anderen berichtet Jürgen Möller über einen sensationellen Fund am Strandvon Dahme, ein Teil eines Bernsteinamuletts der Megalithkultur (Bauernsteinzeit). Erstaunlich dass es noch nach beinahe 6000 Jahren gefunden werden konnte.

 

mehr lesen

40 Jahre Seebrücke Dahme

mehr lesen

"Ja" zum Schwimmbad!

 

Bei dem Bürgerentscheid  um die Zukunft des Schwimmbades in Dahme stimmten 58,7 % für die Sanierung und Wiedereröffnung des Bades  und 40,2 % mit "Nein". Die Wahlbeteiligung lag bei 54,5 %.

Damit sind die Bedingungen für eine zwingende Sanierung und Wiedereröffnung gegeben.

Die Frage ist nur "Was passiert nun?"

Sind die beiden Lager in der Lage aufeinander zuzugehen und mit einander zu reden oder geht die Lähmung und Beschlussunfähigkeit der Gemeinde weiter? Dabei gibt es Zeichen für Bewegung. Die DWG schlägt Gespräche über ein Schwimmbad zwischen den Gemeinden Grube/ Dahme / Kellenhusen vor und die Bürgerinitiative für das Schwimmbad ist sich dessen bewusst, dass eine Sanierung eine ungünstige Lösung wäre.

mehr lesen

12 000 Jahre Dahmer Geschichte

 

Von unseren ersten Sommergästen vor 12 000 Jahren bis zum Bürgerentscheid über das Schwimmbad 2019 finden Sie hier das Wesentliche in Kurzform. Wissenwertes und Interessantes auf wenigen Seiten, reich bebildert.

Auf das Bild links klicken und Sie erfahren mehr.

mehr lesen