Sag deine Meinung

Ausgaben

Die Verluste im Kurbetrieb müssen vom Gemeindehaushalt ausgeglichen werden. Wo geht die Schmerzgrenze? Müssen wir die Spa dicht machen oder die Bettensteuer und Kurabgabe besser kontrollieren?

Einnahmen

Die Zweitwohnungssteuer ist unsere größte Einnahmequelle, danach kommen die Grundsteuer und die Einkommenssteuer. Wie kann man die Einnahmen erhöhen?

Sag deine Meinung ...

Klicke unten auf den Blog "Sag deine Meinung" und schreibe deinen Kommentar. Beginne am Besten mit einem Stichwort/ Betreff.  Drücke dann auf  die Taste "absenden".

Wir beantworten alle Kommentare und werden interessante auf dem Blog veröffentlichen.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Weihnachtsgruß aus Dahme

mehr lesen

Dahmer Leuchtfeuer

mehr lesen

Lichtermeer in Dahme

mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2020

Die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Kulturvereins Dahme für das Jahr 2020 fand wegen der Corona-Pandemie zeitversetzt am 23.  Oktober 2021 im Haus des Gastes in Dahme statt. Wegen der Begrenzungen durch die Corona-Pandemie  konnten nur wenige der geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden. Erfreulich war, dass die Kunsttage auf Dahmeshöved und die kulturhistorischen Dorfführungen weiterhin stattfinden werden konnten.
Neu im Programm war die Dahmer Kunstmeile, die von November 2020 bis Mai 2021 durchgeführt wurde. Die Auszeichnung des Vereins ging 2020 an den Dahmer Fischerverein. Die „Corona-Zeit“ wurde genutzt um zwei Bücher über Dahme und seine Bewohner fertig zu stellen, zum einen die Chronologie „Dahme - Biographie eines Ostseebades“ und das Buch „Fischer und Nett’n“ mit 28 Geschichten voller Fischertradition. Beide Bücher liegen inzwischen wieder in Neuauflage vor.

Wiedergewählter Vorstand des Heimat- und Kulturvereins Dahme mit Gisela Laas, Jürgen Möller, Heidrun Reshöft, Uwe Landschoof und Hans-Jörgen Prühs (v. lks.). 
Der 60 Mitglieder starke Verein hat auch für die Zukunft viel vor. So plant man eine Wiederholung der
Dahmer Kunstmeile für 2021/22, die Herausgabe einer Dorfzeitung unter dem traditionsreichen Titel „Dahmer Leuchtfeier“ und die Errichtung einer Replik eines Megalithgrabes in Dahmeshöved.

 

mehr lesen

Baugebiet südliches Kampland

 

Auf dem Baugebiet südliches Kampland zwischen Kellenhusener Weg und Leuchtturmstraße wurden am 10. Sep. 2021 Bodenproben entnommen, die für die weitere Erschließung notwendig sind.

Damit haben wir einen weiteren Schritt bei dem Projekt Südliches Kampland getan sagt Bürgermeister Knoll. 

Zeitgleich ist ein Wasserbau Ingenieur dabei die anfallenden Mengen des Oberflächenwassers zu ermitteln. Ein Teil des Wassers soll direkt in die Ostsee abfließen. Ein weiterer durch moderne , nachhaltige Baumaßnahmen auf dem Grundstück verbleiben.

 

mehr lesen

Weihnachtsgruß aus Dahme

mehr lesen

Dahmer Leuchtfeuer

mehr lesen

Lichtermeer in Dahme

mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2020

Die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Kulturvereins Dahme für das Jahr 2020 fand wegen der Corona-Pandemie zeitversetzt am 23.  Oktober 2021 im Haus des Gastes in Dahme statt. Wegen der Begrenzungen durch die Corona-Pandemie  konnten nur wenige der geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden. Erfreulich war, dass die Kunsttage auf Dahmeshöved und die kulturhistorischen Dorfführungen weiterhin stattfinden werden konnten.
Neu im Programm war die Dahmer Kunstmeile, die von November 2020 bis Mai 2021 durchgeführt wurde. Die Auszeichnung des Vereins ging 2020 an den Dahmer Fischerverein. Die „Corona-Zeit“ wurde genutzt um zwei Bücher über Dahme und seine Bewohner fertig zu stellen, zum einen die Chronologie „Dahme - Biographie eines Ostseebades“ und das Buch „Fischer und Nett’n“ mit 28 Geschichten voller Fischertradition. Beide Bücher liegen inzwischen wieder in Neuauflage vor.

Wiedergewählter Vorstand des Heimat- und Kulturvereins Dahme mit Gisela Laas, Jürgen Möller, Heidrun Reshöft, Uwe Landschoof und Hans-Jörgen Prühs (v. lks.). 
Der 60 Mitglieder starke Verein hat auch für die Zukunft viel vor. So plant man eine Wiederholung der
Dahmer Kunstmeile für 2021/22, die Herausgabe einer Dorfzeitung unter dem traditionsreichen Titel „Dahmer Leuchtfeier“ und die Errichtung einer Replik eines Megalithgrabes in Dahmeshöved.

 

mehr lesen

Baugebiet südliches Kampland

 

Auf dem Baugebiet südliches Kampland zwischen Kellenhusener Weg und Leuchtturmstraße wurden am 10. Sep. 2021 Bodenproben entnommen, die für die weitere Erschließung notwendig sind.

Damit haben wir einen weiteren Schritt bei dem Projekt Südliches Kampland getan sagt Bürgermeister Knoll. 

Zeitgleich ist ein Wasserbau Ingenieur dabei die anfallenden Mengen des Oberflächenwassers zu ermitteln. Ein Teil des Wassers soll direkt in die Ostsee abfließen. Ein weiterer durch moderne , nachhaltige Baumaßnahmen auf dem Grundstück verbleiben.

 

mehr lesen