Dahme - Ostseebad am freien Meer

 

Wenn man in Dahme am Strand steht schaut man aufs offene Meer.

Zwischen den Leuchttürmen Staberhuk auf Fehmarn und Buk auf dem Höhenzug Kühlung erstreckt sich bis zum Baltikum das offene Meer - über mehr als 500 Km.

 

Das Gesunde mit einem Bad am offenen Meer hatte 1853 schon der Mediziner C. Iversen gepriesen und da besonders den Strand von Dahme gelobt.

Der Gastwirt Wulf richtete damals schon eine Badeeinrichtung in Form eines Badekarrens für seine Gäste ein und kann damit als Begründer des Ostseebades Dahmes angesehen werden.

diese Seite ist in Bearbeitung