Bücher des Heimat- und Kulturvereins

Dahme - Biographie eines Ostseebades

Auf ein Buch mit diesem Titel müssten alle Dahmerinnen und Dahmer, aber auch alle Freundinnen und Freunde Dahmes schon längst gewartet haben. Nun ist es endlich erschienen! Dieses umfassende und informative Werk über die Geschichte und Gegenwart Dahmes gibt Auskunft über alles, was der interessierte Leser über unseren Ort wissen möchte.

Als Neubürger Dahmes, der vor mehr als  17 Jahren zugezogen ist, habe ich mich sofort mit großer Neugier in das Buch vertieft. Für die Geschichte und das aktuelle gesellschaftliche und politische Geschehen in meiner neuen Heimatgemeinde habe ich mich von Beginn an sehr interessiert. Deshalb habe ich auch die Gründung eines Heimat- und Kulturvereins begrüßt, dem ich seit dem ersten Tag als Mitglied angehöre. Die in den wenigen Jahren seit der Gründung entwickelten zahlreichen Aktivitäten des Vereins verdienen bereits heute höchsten Respekt, aber die Herausgabe dieser Dahme-Biographie ist noch einmal ein besonderes Highlight.

Man kann nur erahnen, mit welchem Zeitaufwand und welcher Mühe Jürgen Möller als Herausgeber und seine Helferinnen und Helfer alle Fakten und Daten, die für Dahme bedeutsam waren und sind, akribisch zusammengetragen und geordnet haben. Besonders begeistert hat mich, dass die Recherchen bis in die graue Vorzeit der Entstehung unseres „Landzipfels“ zurückgehen und dass die Bedeutung der weiteren Epochen – des  Altertums, des Mittelalters und der Neuzeit –  für unseren Ort eingehend beschrieben wird und dass auch die Betrachtung der Gegenwart sehr ausführlich geschieht. Und alles ist in gut verständlicher Form dargestellt und in einem Schreibstil verfasst, der ein angenehmes und leichtes Lesen ermöglicht.

 

Ich bin der Meinung, das Buch hat fünf Sterne verdient. Ich kann nur jedem, der sich ein umfassendes Bild von Dahme machen will, empfehlen es zu lesen, um später vielleicht sagen zu können: „Wir lieben Dahme!“ Kurt Bartels, Dez. 2020

Preis 29,00 Euro

ISBN 978-3-9822228-0-6

Download
Inhaltsverzeichnis
01c Inhaltsverzeichnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 490.7 KB

Fischer und Nett'n

Dieses vom Heimat- und Kulturverein neu herausgegebene und erweiterte Buch ist die ideale Ergänzung zu der zuvor erschienenen Dokumentation „Dahme – Biographie eines Ostseebades“. In diesem Buch wird das für Dahme bedeutsame Kapitel der Fischerei noch einmal aufgegriffen und auf sehr interessante Art und Weise ergänzt und vertieft.

Uwe Landschoof erzählt in einer Reihe von Aufsätzen seine Kindheits- und Jugenderinnerungen an die Dahmer Fischerei, die es heute längst nicht mehr gibt. Er schildert ganz beeindruckend den schweren Arbeitsalltag der Fischerfamilien um ihn herum und zeichnet gleichzeitig ein Charakterbild von den Menschen an unserer Küste, die vor allem in der Nachkriegszeit mit Mut und Entschlossenheit um ihr Überleben kämpften. Seine eigenen Erlebnisse ergänzt er geschickt durch Erzählungen von Zeitzeugen, Schilderungen von außergewöhnlichen (traurigen wie amüsanten) Ereignissen und schließlich – als ehemaliger „Schoolmester“ unumgänglich –  durch zahlreiche fachliche Erläuterungen rund um das Fischereiwesen.

 

Die vielen authentischen Geschichten aus seiner Familie und Verwandtschaft hat Uwe Landschoof sehr unterhaltsam, humorvoll und spannend geschrieben. Zusammen mit den Exkursionen ins Fachliche und Geschichtliche bilden sie eine erfrischende Lektüre, die man nach der Dahme-Biographie unbedingt gelesen haben sollte, wenn man sein Bild und seine Kenntnisse über unser Ostseebad abrunden möchte.

Kurt Bartels Dez 2020

Preis 15 Euro

ISBN 978-3-9822228-1-3

Download
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis Auflage 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 344.8 KB

Vertrieb

Seit 2021 erfolgt der Vertrieb der Bücher über den Tourismus Service Dahme, Seestraße 50, 23747 Dahme, Tel. 04364 49200 

E-Mail: info@dahme.com