Programm 2020, Übersicht*

14.02. Filmabend: Jahrestage 3/4 Kinderhafen 19 Uhr
21.02.  Erzählabend mit Uwe Landschoof

 Kinderhafen 19 Uhr

14.03. Filmabend: alte Dahme Filme

Kinderhafen 19 Uhr

27.03. Geschichte Dahme ab 1945

Kinderhafen 19 Uhr

5.4. - 19.4. Kunstausstellung Björn Kirste

Haus des Gastes 11 - 17 Uhr

10.04. kulturhistorische Dorfführung

Tourismusservice 15 - 16;30 Uhr

24.04. Die Reisen des Carl Olandt

Kinderhafen 19 Uhr

22.05. Ein Nobelpreisträger auf Dahmeshöved

Kinderhafen 19 Uhr

30.05-01.06. 7. Kunsttage auf Dahmeshöved 31**

Dahmeshöved 31, 11-17 Uhr

19.06. Geschichte Dahme ab 1945, Fortsetzung

Kinderhafen 19 Uhr

17.07. Dahme entdecken und erleben

Kinderhafen 19 Uhr

14.08. Highlights der Dahmer Geschichte

Kinderhafen 19 Uhr

11.09. Fischergeschichten aus Dahme

Kinderhafen 19 Uhr

16.10. Die Tagebücher des Dr. Obst

Kinderhafen 19 Uhr

20.11. Auszeichnung 2020 des HuK

Kinderhafen 19 Uhr 

28.12. Filmabend: Licht der Freiheit

Kinderhafen 19 Uhr

30.12. Bildermarkt

Haus des Gastes 11 - 17 Uhr

vom 26.6. - 4.9. jeden Freitag: Dorfführungen

Tourismusservice 15 - 16:30

Mai Ausflug Mittelalterdorf Lütjenburg

(genaueres wird noch mitgeteilt)

September Ausflug Großsteingräber Fehmarn

(genaueres wird noch mitgeteilt)

  * Änderungen vorbehalten

** Open Air, Durchführung wetterbedingt


Veranstaltungen 2020


24.04. Erzählabend - Die Reisen des Carl Olandt (Kinderhafen, 19 Uhr)

   Als kleiner Junge kam er 1891 mit seinem Vater zu Fuß aus Eutin nach   Dahme, lernte hier das Bäcker- und Konditorhandwerk. In den Wintern   bildete er sich auf Reisen fort. So fuhr er 1906 auf einem   Auswandererschiff nach Brasilien und 1913 auf dem Ozeanriesen „Amerika“ als Schiffskonditor nach New York. Seine Reiseberichte sind   erhalten geblieben und wir werden daraus berichten.


10.04. kulturhistorisches Dorfführung

 

Sonderveranstaltung zu Ostern

Treffpunkt Tourismusservice, Seestr. 50, um 15 Uhr.

Dauer etwa 1,5 Stunden

 

 


5.4. - 19.4. Kunstausstellung im Haus des Gastes

 

„Björn Kirste ist einer der vielseitigsten Künstler, die ich kenne. Technisch perfekt. Seine Produktivität mit Bleistift, Kalligraphiefeder und Pinsel ist unglaublich. Wir sind froh ihn in Dahme vorstellen zu können.“ (Jürgen  Möller)

Die Ausstellung findet vom 5.4. bis zum 19.4. 2020 im Haus des Gastes im Ostseebad Dahme statt. Täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet.


27.03 Was Sie über die Geschichte Dahmes wissen sollten, Teil 5: Die Entwicklung seit 1945

 

Wie sah es nach dem Krieg in Dahme aus und wie kam der Ort wieder in Gang?

Was war von Bedeutung und warum?

Wie ging es weiter?

Welche interessanten Geschichten gibt es zu erzählen?

Wir hoffen dass viele Zeitzeugen teilnehmen und damit beitragen können wie sie die Zeit erlebt haben.


14.03. Filmabend: alte Dahmer Filme

 

 

 Dieses Mal werden wir alte Filme aus Dahme zeigen,

zum Beispiel den Film über die Sommersturmflut 1989,

den offiziellen Dahme Video von 1994 und den Film vom Umzug zur 700 Jahrfeier 1999. 

Vielleicht auch noch den Film von der 100-Jahrfeier 

Heinrich Volkmeiers 1963 (schlechte Qualität.

Gerne unterhalten wir uns mit Ihnen dazu.

 


21.02. Erzählabend mit Uwe Landschoof: Fischer und Netten

 

 

Uwe Landschoof wurde 1935 am Leuchtturm Dahmeshöved geboren und hat schon als Kind und  Jugendlicher all seine freie Zeit mit den Fischern in Dahme verbracht, mit ihnen geschnackt und mit ihnen gefischt.

Er ist noch einer der wenigen, der fesselnde und authentische Geschichten aus dem Leben der Fischer dieser Zeit erzählen kann.

 

 

Kinderhafen, 19 - 21:30


14.02.2020 Filmabend: Jahrerstage, Teile 3 + 4, Kinderhafen

»Margarethe von Trotta gelingt ein Wunder: Sie verwandelt Uwe Johnsons literarisch verschraubte Chronik “Jahrestage” in einen gefühlvollen Bilderbogen über deutsche Schicksale im Schatten von Krieg und Diktatur.« – Der Spiegel

TV-Miniserie nach dem Romanzyklus von Uwe Johnson.

New York, Ende der 1960er-Jahre: Die deutsche Dolmetscherin Gesine Cressphal, die in einer mecklenburgischen Kleinstadt geboren ist, fühlt sich fremd in ihrer neuen Heimat Amerika. Seit Jahren trauert sie um ihre große Liebe Jakob. Der Vater ihrer inzwischen elfjährigen Tochter Marie ist von einem Zug erfasst und getötet worden. Auf Drängen Maries erzählt Gesine die Geschichte ihrer Familie und damit die Geschichte Deutschlands. Die Abschnitte 3/4 handeln von der Entstehung der DDR, bis zur Niederschlagung des Prager Frühlings im Sommer68. Platz: Kinderhafen, 19-22 Uhr.


31. Januar: Zweite Jahreshauptversammlung des Heimat- und Kulturvereins

Download
Protokoll der zweiten Jahreshauptversammlung des HuK Dahme
03 Protokoll Jhv 2020-01-31.pdf
Adobe Acrobat Dokument 812.6 KB


Veranstaltungen 2019


25. Jan. : Erste Jahreshauptversammlung des Heimat- und Kulturvereins

Download
Protokoll der JHV 2019 zum lesen und runterladen
02 Protokoll Jhv 2019-01-25.pdf
Adobe Acrobat Dokument 836.9 KB

8. Feb.: 40 Jahre Schneekatasstrophe und Eiswinter 1978/79

 

 

 

Filme und Fotos wurden gezeigt und Erinnerungen ausgetauscht


1. März: Ausflug zum Zeittor Museum in Neustadt mit Führung durch den Leiter Dr. Wilschewski


22. März, Erzählabend, „Fischer und Netten“, mit Uwe Landschoof.

 

 

 

Der Erzählabend mit Uwe Landschoof Ende März lockte ein großes Publikum


18. April: Was sie über die Geschichte Dahmes wissen sollten – Teil 3

 

 

Der Teil 3 der Dahmer Geschichte führte uns von den Dahmer Rittern und dem Namensstreit über 400 Jahre unter dänischer Hoheit bis zu den Anfängen des Badeortes.


29. Mai: Dahme entdecken, Ortsgeschichte und Geschichten

 

 

Was gibt es in Dahme und Umgebung  zu entdecken, welche Geschichten gibt es zu erzählen und welche Personen sollte man kennen.

Interessantes und wissenswertes für eine Dorfwanderung, Fahrradtour oder einen Ausflug in die Umgebeung.


Pfingsten 2019: 6-te Kunsttage auf Dahmeshöved 31

 

Der Kunstmaler Willi Voigt überreicht dem Heimat- und Kulturverein ein Kunstwerk mit einem seiner Lieblingsmotive.

Über Pfingsten fanden die Kusttage auf Dahmeshöved 31 zum 6-ten Mal statt. Teilnehmende Künstler: Björn Kirste, Wilhelm Voigt und Alexander Roppelt.


Dorfwanderungen

 

Von Ende Juni bis in den September hat der Heimat- und Kulturverein Dorfwanderungen durchgeführt.

Diese fanden jeden Freitag unter Führung von Maren Rohr statt.

Über 100 Personen nahmen an diesen etwa 1 1/2 stündigen Führungen teil.


21. Juni: Geschichte des Leuchtturms Dahmeshöved und seiner Leuchtturmwärter


18. Juli: Bernstein – Dahmes Gold, mit einem sensationellen Fund

 

unter anderem wurde über den sensationellen Fund  eines Teils aus einem Amulett der Megalithkultur berichtet.

Das etwa 5 - 6 000 Jahre alte Schmuckstück wurde von einem Badegast am Dahmer Strand gefunden.


15. Aug.: Licht der Freiheit – Film zur Fluchtbewegung über die Ostsee


9. Sep. Ausflug in das Wallmuseum und unsere slawische Vergangenheit


27. Sep. : Was sie über die Geschichte Dahmes wissen sollten – Teil 4

 

 

In diesem Teil wurde über die spannende Entwicklung unseres Ortes von den Anfängen des Badeortes bis zum Ende des zweiten Weltkrieges referiert.

Zum ersten Mal wurde auch die Zeit des Nationalsozialismus beleuchtet.

 


18. Okt. : Erzählabend "Uwe Johnson"

 

In den 60-er Jahren hat der Schriftsteller Uwe Johnson sechs Jahre lang seinen Urlaub in Dahmeshöved verbracht.

Wir haben sein Leben und Werk vorgestellt und ein Stück aus seinem Lebenswerk "Jahrestage" vorgelesen.

Die Verfilmung der Jahrestage durch Margaretha von Trotta wurde an mehreren Abenden für Mitglieder gezeigt.


15. Nov. : Auszeichnung des Vereins für 2019 an die Familie Pung


28. Dez. : Bilder Flohmarkt im Haus des Gastes



Veranstaltungen 2018


Wiederholung auf vielfachen Wunsch:

 

Licht der Freiheit

Fluchten über die Ostsee

Film und Erläuterungen

 

mit Heidrun Reshöft

 

Freitag 28. Dezember 2018 um 18:30 im Kinderhafen, Eintritt 4 Euro (Mitglieder frei)

 


 

 

Auszeichnung des Heimat- und Kulturvereins für das Jahr 2018

 

Jedes Jahr zeichnet der Heimat- und Kulturverein eine Person oder Institution aus, die sich besonders um Dahme verdient gemacht hat.  Wer wird es 2018?

 

 

Freitag 16. November 2018

Gemeindehaus 18:30


Die frühen Dahmer – Germanen oder Slawen?

Teil 2 der Serie über die Dahmer Geschichte

Unsere Wanderung durch die Dahmer Vorzeit geht  weiter bei der 6000 Jahre alten Kultur der Megalithgräber. Warum verschwand diese Kultur? Wer kam dann? Der Weg Dahmes in die Geschichte - mit Jürgen Möller.

 

Freitag 26. Oktober 2018 im Gemeindehaus 18:30



Erzählabend mit Horst Sendzik

Als einer der letzten Zeitzeugen berichtet Horst Sendzik über seine Flucht aus Westpreussen 1945 und wie er als 10-jähriger in Dahme ankam, wie sie hier aufgenommen wurden und warum er sich noch immer als Dahmer fühlt.

 

Freitag 21. September, 18:30 Uhr im Gemeindehaus

 



Ausstellung der Kunstmaler Wilhelm Voigt & Alexander Roppelt

25./26. August 2018 auf Dahmeshöved 31



Bernstein

 

„Dahmes Gold der Ostsee“

 

 mit dem Naturführer Axel Kramer

 

 

 

Freitag 17. August um 19.30

 

im Kinderhafen

 

Eintritt 4 Euro 


Licht der Freiheit

Fluchten über die Ostsee

Film und Erläuterungen

 

mit Heidrun Reshöft und Zeitzeugen

Dienstag 17. Juli um 19.00

 

im Kinderhafen

                                  Eintritt 4 Euro


 

 Paul Lau

 

Rückschau auf das Werk dieses großen Künstlers

 

23.6. – 23.9. 2018

 

Haus der Natur - Cismar   

 


Auf den Spuren einer 6000 Jahre alten Kultur in Dahme 

mit Jürgen Möller

(Teil 1 der Serie über die Geschichte Dahmes) 

 

Freitag 15. Juni um 19.00

 

im Gemeindehaus


 

 

 

19./20./21. Mai – Pfingsten

 

 

Ausstellung des Malers Wilhelm Voigt

auf Dahmeshöved 31


Die wunderbare Geschichte

des Dahmers Klaus Hinrich Klahn,

 

 

der in den USA die Stadt Hamburg gründete 

 

mit Jürgen Möller

 

Freitag 11. Mai um 18.00

 

im Gemeindehaus


 

 

Die Geschichte des Leuchtturms Dahmeshöved und seiner Wärter

 

Mit

Uwe Landschoof

 

Freitag 13. April

 

um 18.00 im Gemeindehaus


Gründungsversammlung des Heimat- und Kulturvereins Dahme e.V.

am 20. Januar 2018 um 15 Uhr im Gemeindehaus.

Download
Protokoll der Gründungsversammlung des Heimat- und Kulturvereins Dahme e.V.
04 Protokoll Gründungsversammlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 713.2 KB